Die Kurse und Teilnehmeranzahl werden

mit den aktuellen Coronabestimmungen  abgehalten.

Ich freue mich auf Eure Anmeldungen:

 

Programm-Vorschau  Juni bis September 2021
Naturkosmetik – einfache Hautpflege selber machen
Mittwoch, 15. September um 19:00 Uhr im Kräuterhütterl Preis inkl. Materialkosten 42,--Hautpflegeprodukte müssen nicht teuer und mit Inhaltsstoffen, die niemand kennt, gekauft werden. Es ist ganz einfach die tägliche Pflege selber herzustellen. So wissen wir, was wir auf die Haut auftragen.Die Haut ist unser größtes Organ und soll lange frisch und gesund aussehen.

 

Oxymel & Heiltinkturen – Gesundheit aus der Natur
Mittwoch, 29. September 2021, 19:00 Uhr, Kräuterhütterl, Preis: 30,--
Es gibt verschiedene Arten, die Inhaltsstoffe aus den Kräutern zu gewinnen. Dazu zählen das Ansetzen der Kräuter in Alkohol, Sole, Essig und Oxymel. Jede Art der Gewinnung ist etwas Besonderes, fördert bei der Verwendung Ihre Gesundheit und ist geeignet für die ganze Familie.

 

 

Heil-Salben und Tinkturen selber herstellen
Es ist keine Hexerei, Naturheilsalben und Tinkturen selbst herzustellen
Donnerstag, 23. September 2021, 19:00 Uhr im Kräuterhütterl – Preis: 30,--
Wir machen verschiedene Ölansätze, Salben und Tinkturen mit denen wir unser Wohlbefinden steigern können. Dabei lernen wir wie unsere selbstgemachten Volksheilmittel angewendet werden.

 

 

Dem Körper gutes tun mit dem Geheimnis der äth. Öle
Tipps und Anwendungen für die ganze Familie
kann ab 4 Personen gebucht werden
Äth. Öle wirken ganzheitlich und tun Körper, Geist und Seele gleichermaßen wohl.
Wir lernen in diesem Workshop Wirkung und Anwendungsmöglichkeiten der äth. Öle für die ganze Familie und Hautpflege und machen u.a. ein Massageöl,

Roll on, Badesalz, einen Lippenpflegestift

 

 

 **********

 

Wildkräuterspaziergang für alle Altersgruppen
Donnerstag, 05. August 2021, 14:00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden

 

Preis € 10,-- Treffpunkt: Betreutes Wohnen, Kuchl

Wir spazieren Richtung Bürgerausee und lernen die Kräuter der Gegend kennen und sammeln sie,

um anschließend ein Wildkräutersalz zu mixen.
Da die Kräuterweihe am 15. August bald stattfindet, werden die Kräuter des “Kräuterbuschen” vorgestellt.

 

 

 

Wildkräuterwanderungen auf der Hochreithalm
Wildkräuter Erkennen, Sammeln und daraus Hausmittel herstellen
Freitag, 17. September, 14:00 Uhr, Hochreithalm Preis: 30,--
Gemeinsam lernen wir die Wildkräuter der Region kennen. Anschließend bereiten wir uns aus den gesammelten Wildkräutern eine schmackhafte Jause, eine Tinkur und eine Salbe für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden.

 

Wildkräuterwanderung auf der Hochreithalm
Freitag, 24. September 14:00 Uhr Anmeldung bei mir, Preis 18,--
Gemeinsam lernen wir die Wildkräuter der Region kennen. Von Fichtenwipfel bis Spitzwegerich ist die Vegetation in höheren Lagen später dran und so können wir auch noch Wildkräuter finden und verarbeiten, die im Tal bereits verblüht sind! Aus den gesammelten Kräutern setzen wir uns einen Heilessig für zu Hause an.

 

Kräuterwanderungen auf der Hochreithalm

 

können ab 4 Personen gebucht werden.